Die 8 größten Fehler, die Sie auf Ihrer Website machen können

In diesem Blogbeitrag tauchen wir in die Welt der Website- und Webshop-Entwicklung ein und teilen die häufigsten Fehler, die Unternehmen beim Aufbau und der Verwaltung ihrer Website machen. Von Pop-ups bis hin zu automatisch abspielenden Videos zeigen wir Ihnen die Fallstricke auf, die Sie vermeiden sollten, um Ihre Website benutzerfreundlich zu halten.

  1. Schlechte Navigation
    Eine verwirrende Navigation kann Besucher abschrecken und frustrieren, was zu einer höheren Absprungrate und geringeren Conversions führt. Eine klare und intuitive Navigationsstruktur ist unerlässlich, um Besucher einfach durch Ihre Website zu führen und ihnen zu helfen, die benötigten Informationen zu finden.
  2. Schlechte mobile Website
    Angesichts der wachsenden Zahl mobiler Nutzer ist es ein großes Problem, eine Website zu haben, die auf Smartphones und Tablets nicht gut angezeigt wird. Besucher werden schnell abspringen, wenn sie zoomen und scrollen müssen, um den Inhalt anzuzeigen. Dadurch verlieren Sie potenzielle Kunden und erhöhen Ihre Absprungrate.
  3. Lange Ladezeiten
    Studien haben gezeigt, dass Besucher beim Laden von Webseiten wenig Geduld haben. Denn seien wir ehrlich: Wenn wir lange auf eine Website warten müssen, klicken wir auf eine andere. Eine langsame Website kann zu schlechteren Suchmaschinen-Rankings führen, was sich negativ auf Ihre Sichtbarkeit und Ihre Conversions auswirkt.
  4. Unzureichender Inhalt
    Inhalte von geringer Qualität oder Inhalte, die für Ihre Zielgruppe nicht relevant sind, können das Vertrauen der Besucher schädigen und sie davon abhalten, auf Ihre Website zurückzukehren. Die Produktion wertvoller und relevanter Inhalte ist sehr wichtig, um das Engagement zu steigern und Ihre Autorität in Ihrem Bereich zu stärken.
  5. Unzureichende SEO-Optimierung
    Wenn Sie Ihre Website nicht für Suchmaschinen optimieren, kann dies dazu führen, dass Ihre Website schlechter sichtbar ist und von potenziellen Kunden nur schwer gefunden wird. Beim Wichtigsten SEO-Techniken Durch die Anwendung können Sie Ihre Positionen in Suchmaschinen und mehr verbessern organischer Verkehr führen zu Ihrer Website.
  6. Automatisch abspielende Videos
    Die automatische Wiedergabe von Videos oder Sounds kann Besucher stören. Besucher wissen oft nicht sofort, woher das kommt. Versuchen Sie dies immer zu vermeiden. Geben Sie Besuchern die Kontrolle darüber, was sie sehen oder hören möchten, indem Sie ihnen die Möglichkeit geben, Medien manuell abzuspielen.
  7. Hüten Sie sich vor zu vielen verschiedenen Schriftarten und Farben
    Die Verwendung zu vieler verschiedener Schriftarten und Farben kann die Konsistenz und Professionalität Ihrer Website beeinträchtigen. Wählen Sie geeignete Schriftarten und Farben, die zu Ihrer Marke passen, und bleiben Sie dabei, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu erzielen.
  8. Popups
    Pop-ups können die Aufmerksamkeit der Besucher effektiv erregen, aber zu viele Pop-ups können als aufdringlich empfunden werden und sich negativ auf das Benutzererlebnis auswirken. Beschränken Sie die Verwendung von Pop-ups auf die wichtigsten und relevantesten Momente, beispielsweise beim Verlassen der Website oder nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität. Geben Sie Besuchern immer die Möglichkeit, Pop-ups einfach zu schließen.

Mit den richtigen Strategien und Ansätzen lassen sich diese Fehler leicht vermeiden und Ihre Website kann den Umsatz steigern. Bereit für den nächsten Schritt? Kontaktieren Sie uns noch heute und finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Website zum Erfolg zu führen!

Unverbindlich mehr Informationen?