5 Tipps, die Sie online in Ihrer Nähe finden können

Sie haben eine Website oder einen Webshop erstellt oder erstellen lassen. Party! Jetzt müssen wir auf die ersten Besucher warten. Hm, es dauert lange, bis ein Besucher auf die Website gelangt. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu beschleunigen? Ja, natürlich gibt es diesen Weg. Nachfolgend finden Sie 5 Tipps, die Sie sofort nutzen können, um vor Ort online besser gefunden zu werden.

  1. Fügen Sie Ihr Unternehmen auf „Google My Business“ hinzu
    Google My Business ist vielleicht der beste Tipp, den wir geben können. Mit Google My Business werden Sie bei Google Maps, der Google-Suche und anderen Google-Diensten gelistet. Angenommen, Sie haben einen eigenen Friseurladen, dann ist es natürlich schön, dass jemand, der auf Google Maps nach „Friseur“ sucht, Ihren Laden sieht.

    Mit Google My Business können Sie vollständig konfigurieren, wie Sie auf Google Maps angezeigt werden. So absolut schön. Melden Sie sich bei Google My Business an kann hier.

  2. Fügen Sie den Namen der Stadt in die Titel Ihrer Seiten ein
    Sie müssen diesen Teil im Backend Ihrer Website erledigen. Die wichtigste Seite für eine Suchmaschine ist Ihre Homepage. Stellen Sie sicher, dass der Titel Ihrer Homepage den Namen der Stadt enthält.

    Haben Sie einen Friseursalon in Enschede? Verwenden Sie als Titel nicht „Der beste Friseursalon in der Gegend“, sondern „Friseursalon in Enschede – Lassen Sie sich sofort die Haare schneiden“. Sie geben dann an, dass Sie in der Nähe sind, weisen aber auch darauf hin, dass dem Kunden schnell geholfen werden kann. Binden Sie Kunden ein und locken Sie sie auf Ihre Website.

  3. Fügen Sie die Adresse auf Ihrer Website ein
    Ja, diesen Tipp müssen wir wirklich geben. Zu oft haben Unternehmen keine eindeutige Adresse. Geben Sie die Adresse auf jeden Fall auf den Seiten „Über uns“ und „Kontakt“ an. Noch besser ist es, wenn die Adresse auf jeder Seite erscheint. Zum Beispiel am Ende jeder Seite (in der Fußzeile).

  4. Verlinken Sie regionale Websites mit Ihrer Website
    Dies kann beispielsweise in Form eines Blogartikels erfolgen. Jemand schreibt etwas über Ihren Friseursalon. Lassen Sie Ihre Website benennen, einschließlich eines anklickbaren Links. Dies führt dazu, dass Suchmaschinen diesen Link sehen und denken: „Hey!“ Auch diese Website wird hier erwähnt. Die Website sieht relevant aus. Wir werden das in unserer Suchmaschine weiter oben platzieren!‘.

  5. Optimieren Sie Ihre Linkstruktur
    Bei vielen Systemen können Sie den Link (Slug) zu Ihren Seiten anpassen. Alles nach dem „/“ ist eine Slug. Zum Beispiel: www.jesite.nl/naam-van-de-pagina.

    Achten Sie darauf, dass auch der Ortsname enthalten ist. Zum Beispiel: www.kapperszaakjan.nl/knippen-enschede. Verwenden Sie keine Großbuchstaben und halten Sie den Text so kurz wie möglich.

Viel Glück mit diesen Tipps! Möglicherweise haben Sie einige gute Ergänzungen oder Fragen. Wir denken gerne mit Ihnen mit! Senden Sie uns eine E-Mail an info@beezdesign.nl oder rufen Sie uns an. Wir mögen es!

Unverbindlich mehr Informationen?